Datenschutzerklärung

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie lange dauert eine Mediation?
Das variiert nach den Themen des Konflikts und hängt von den Wünschen und Bedürfnissen der Beteiligten ab. Eine Sitzung dauert üblicherweise ca. 2,5 Stunden. Häufig genügt eine Sitzung.

Wie viel kostet eine Mediation?
Die Mediation wird nach einem zu vereinbarenden Stundenhonorar abgerechnet.

Wo findet die Mediation denn statt?
Es sind viele Orte denkbar. Sowohl das Büro der Parteien, als natürlich auch ein völlig neutraler Ort wie etwa das Büro der Mediatorin.

Wer nimmt an der Mediation teil?
Das richtet sich nach den Wünschen der am Konflikt beteiligten Parteien. So gibt es Mediationen, die zu dritt stattfinden, wie auch Mediationen mit mehreren Personen oder Gruppen. Soweit sinnvoll oder notwendig gibt es auch die Option, dass beratende Anwälte oder andere Spezialisten (Gutachter, Steuerberater etc.) mit in die Mediation einbezogen werden.

Worin liegt der Unterschied zwischen Mediation und Moderation?
Während die Mediation die Bewältigung von Konflikten zum Ziel hat, ist die Moderation eine Begleitung von Sitzungen oder Tagungen, bei denen es um die Bewältigung von kontroversen Sitzungspunkten geht. Mehr dazu auch hier…

Gibt es bei einer Mediation Gewinner und Verlierer?
Nein. Es gibt keinen einzelnen Sieger, sondern Lösungen, die - auf den Ebenen von Bedürfnissen und Interessen gefunden werden - und die für beide Parteien akzeptabel sind.